Klarinette

Home

Produkte


Tipps & Tricks
27.03.08

Adressen
Atemstütze
Atemtypen
Bücher & Noten
Grifftabelle
Klarinette kaputt?
Material


Forum

Links

Wir über uns

Kontakt

Inhalt

Impressum


 

In Partnerschaft mit Amazon.de

Bücher: Heiteres

Sie befinden sich hier: Tipps & Tricks > Bücher & Noten > Heiteres

Klarinette | Komponisten und andere Musiker | Lexika, Handbücher, Führer | nicht nur Theorie | Romane, Erzählungen | Heiteres | Noten


Der einzig wahre Opernführer von Wolfgang Körner
Jetzt mit Operette und Musical. Völlig neu inszeniert.
Rowohlt (1999)
Eine Lesermeinung: Einfach genial!
Kurz, knackig und schlicht zum brüllen! Ein Muß für Opernfans, die die Oper auch mal von der spaßigen Seite betrachten möchten. Auch für Einsteiger sehr emfehlenswert!

'... fast ein Meisterwerk' Von Stefan Pflicht
Die Welt der Musik in Anekdoten.
Schott, Mainz (1994)
Über Witz und Pointe hinaus spiegelt diese Anekdotensammlung gesellschaftliche Zusammenhänge und Hintergründe des Musiklebens wider.

Musiziert mit Wilhelm Busch. Ein gutes Tier ist das Klavier.
Schnell Buch & Druck GmbH & Co. KG Verlag (1996)
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Der geniale Maler-Dichter, der in Mechtshausen bei Seesen ein zurückgezogenes Dasein führte, hat sich in seinem Werk den Unzulänglichkeiten des Lebens verschrieben. Trotz seiner kleinbürgerlichen Welt um die Mitte des 19. Jahrhunderts ist Busch kein gemütvoller Erzähler: dazu sind seine Geschichten zu doppelbödig, ist sein Humor allzusehr Galgenhumor. So lebt er auch 'Der Schmetterlling' - für den Leser unschwer am Busch-Ton erkenntlich - von der Mischung aus vordergründigem Humor und gebrochener Biedermeieridylle.

Die endgültige Biographie des P.D.Q. Bach. Inkl. CD. Ein Leben gegen die Musik. von Peter Schickele
Schott, Mainz (1998)
Wer ihn nicht kennt hats versäumt!!!
Seit über 30 Jahren füllt P.D.Q. Bachs Musik in den Konzerten ihres Entdeckers Peter Schickele die Konzertsäle mit hellem Gelächter. Mit dieser Veröffentlichung, die nun endlich wieder lieferbar ist, gelang es Schickele, den Schleier von der Existenz des wohl ungewöhnlichsten Komponisten der Musikgeschichte zu reißen: P.D.Q. Bach, dem fraglos allerletzten von Johann Sebastian Bachs Kindern. Auf den biographischen Teil des Buches folgt eine Reihe von Abbildungen, Texten und Dokumenten zu P.D.Q.s künstlerischem Werdegang.
Ein weiterer Teil blickt zurück auf die archäologische und genealogische Forschung zu diesem Komponisten, wobei häufig genug alte Mißverständnisse durch neue ersetzt werden. Daran schließt sich der nutzloseste, haarsträubendste und zwerchfellerschütterndste Werkkatalog der Musikgeschichte an, der Werke erläutert wie das "Pevertimento" (für Dudelsack, Fahrrad, Balance und Streicher) oder die "Serenackte".

Sprüche in der Oper von Theo Adam
Erlebt und gesammelt während 50 Sängerjahren in aller Welt.
Parthas, Berlin (1999)

Skurrile Töne von Hilke Sellnick
Schräge Geschichten aus dem Leben mit Musik.
G. Lermann, Mainz (1997)
Vierzehn herrlich bösartige Musiksatiren mit Liebhabern und Geschädigten, Ausübenden, Kritikern, Hörern und Geschäftemachern sind in diesem Band von Hilke Sellnik vereint.

Von Katzenorgeln und Eheflüchtern von Christoph Rueger
Ein musikhistorisches Raritätenkabinett.
Langen-Müller, München (1995)
Christoph Rueger, der Tausendsassa im Kunstbereich und Erfolgsautor der ğMusikalischen HausapothekeĞ, hat einen kenntnisreichen und humorvollen Streifzug durch die Musikgeschichte unternommen und dabei Erhellendes und Erheiterndes zutage gefördert. Besonders die menschliche Seite der großen Kompositionen, ihre Marotten und Besonderheiten werden in diesem bibliophil gestalteten Buch aufs Korn genommen.

Bratschenwitze
Schott, Mainz (1997)
Schönen Gruß an unsere Verwandten bei den Streichlern. :)

Musiküsse von Alfons Schweiggert
Große Komponisten - heiter gesehen.
Bayerland VA, Dachau (1997)
Der bekannte Münchner Autor Alfons Schweiggert schuf hier eine ganz eigene humorvolle Musikgeschichte, zu der einige weitere Autoren den einen oder anderen Kurzbeitrag lieferten, so Helmut Bloid, Wilhelm Busch, Bernhard Ganter, der Sohn des Komponisten Emmerich Kalman Charles Kalman, Monika Pauderer, Werner Schlierf, Helmut Seitz, Sigi Sommer und Kurt Wilhelm. Die gelungenen Karikaturen Franz Eders machen das Buch, da nicht nur Musikkenner begeistern wird, gleichzeitig zu einem Augenschmaus.

Schulzes Schelmischer Opernführer von Felix Knemöller
Eulen Verlag, Freiburg (1999)
Eine Auswahl der schönsten Blödeleien aus den beliebten Radiosendungen als gezielte Produkt-Kurzinformation für eilige Opernbesucher: Fidelio, Der Freischütz, Zar und Zimmermann, Tannhäuser, Lohengrin, Rigoletto, Der Troubadour, Aida, Carmen, La Boheme, Tosca, Madame Butterfly, Der Rosenkavalier.


Nicht fündig geworden? Dann los:
Hier gehts zu amazon.de
Schnellsuche
Suchbegriff

 

Klarinette | Komponisten und andere Musiker | Lexika, Handbücher, Führer | nicht nur Theorie | Romane, Erzählungen | Heiteres | Noten

>>>      © 2000-2016 by klarinette24 | webmaster      <<<